PINQ Onboarding

PINQ für Onboarding-Prozesse

Der wachsende Umfang von Onboarding-Regulierungen macht es für Unternehmen schwierig und teuer, ihre Kunden effizient zu verwalten. Die Onboarding-Prozesse für Kunden, seien es Neukunden oder Bestandskunden, die weitere Produkte nutzen möchten, werden zunehmend komplexer. Diverse Teilprozesse sowie in- und externe Vorschriften sind zu beachten. Gleichzeitig nehmen die Anforderungen der Kunden an einen schnellen Zugang zu Produkten und Dienstleistungen ständig zu. Bei steigendem Margendruck ist es von elementarer Bedeutung, derartige Prozesse effizient, aber qualitativ hochwertig und sicher zu gestalten und zu managen.

PINQ ist ideal dafür geeignet, Onboarding-Prozesse zu unterstützen. Als Webservice aufgesetzt, ist die Lösung in der Lage zu prüfen, ob alle notwendigen Unterlagen des Kunden vorliegen, fehlende Informationen im Internet zu recherchieren, Daten aus internen und externen Datenbanken abzurufen und die Angaben strukturiert zu speichern. Am Ende des Prozesses steht eine system- und faktengestützte Grundlage für eine qualifizierte Entscheidung.

PINQ für Onboarding Prozesse

Ihr Nutzen

Mit weniger Zeit- und Ressourcenaufwand mehr erreichen:
Das sequenzielle Abarbeiten von Teilprozessen im Onboarding wird durch ein paralleles Bearbeiten ersetzt und damit die Bearbeitungszeit deutlich reduziert. Nutzen Sie das Wissen Ihrer Experten dort, wo Expertenwissen benötigt wird (Bonitätsbeurteilung), und setzen Sie den Geschäftsprozessmanager zur Automatisierung weniger anspruchsvoller Teilprozesse ein. Stellen Sie mit einer effektiven Vollständigkeitsprüfung sicher, dass alle Teilprozesse abgearbeitet wurden. Sie sparen Zeit und senken die Kosten.

Interesse geweckt?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns

Harald Keller

Leiter Competence Center Zahlungsverkehr und Treasury

Fon: 06122 9176 0